Aktuell, Allgemein, LAKUM kommt in's Gespräch.

Segeltörn auf dem Ijsselmeer | verschoben auf 2021

Auch in diesem Jahr sollte es wieder heißen: Wir erobern das Ijsselmeer! Kurz vor Start ins Wintersemester noch mal so richtig eine Brise Frischluft tanken und einfach abschalten!

Vermutlich könnten das gerade in diesem Jahr auch ganz viele wirklich brauchen, aber leider macht uns Corona einen Strich durch die Rechnung. in den Kajüten ist es halt schon schmal – 1,50 Meter Abstand geht da gar nicht. Es ist zwar noch nicht klar, wie die Bestimmungen im September sein werden, aber die Planung läuft eben jetzt – und jetzt müssen wir für 2020 leider absagen.

A B E R …. die Planungen für 2021 laufen auf Hochtouren. Das Problem: Dadurch, dass so viele Fahrten ausfallen, verlieren möglicherweise einige der alten Schiffe ihre Lizenz. Oder aber die Eigner gehen Pleite. Es ist also alles noch ein wenig unsicher. Aber wir sind dran. Und sobald wir Genaueres wissen, werdet ihr es hier erfahren.

Unser Schiff soll aber nach Möglichkeit wieder die Medusa sein – eine alte Tjalk, die Platz für 18 Teilnehmer*innen bietet.
Geschlafen und gekocht wird an Bord, gesegelt über Tag – die Route überlegen wir vor Ort mit Skipper und Maat, die wissen wie’s geht. Wir sind sozusagen Frau*Mannschaft.

Los geht’s im nächsten Jahr an einem Sonntag (vermutlich Anfang September in KR & MG mit Bullis, eingeschifft wird am Abend (geplant: Enkhuizen). Losgesegelt wird dann gleich Montag morgen. Ob wir uns dann trocken fallen lassen, bis nach Terschelling raussegeln oder dauerkreuzen, das entscheidet sich von Tag zu Tag. Am Freitag . wird nochmal gesegelt, bevor wir das Deck schrubben und um 15 Uhr ausschiffen und anschließend heimfahren.

Weitere Informationen direkt im LAKUM.

Voranmeldungen für 2021 ab sofort an info-mg@lakum.de
max. 18 TeilnehmerInnen
Kosten für Studierende: ca. 222 €
Kosten für Vollverdiener: ca. 298 €

Die Fahrt richtet sich in erster Linie an Studierende und Hochschulangehörige. Andere Interessierte melden sich bitte erst zum persönlichen Gespräch im LAKUM MG.