Aktuell, Allgemein

Das LAKUM MG ist für euch da.

Eine erfreuliche Nachricht:
Das LAKUM Mönchengladbach ist wieder geöffnet. Seit der Prüfungsvorbereitungsphase stehen euch die Räume wieder zur Verfügung. Wir öffnen zunächst Dienstags und Donnerstags von 12 – 17 Uhr; wenn mehr Tage gewünscht sind, weil Du Dich z.B. dort in Ruhe auf Deine Prüfungen vorbereiten willst, erweitern wir die Tage.

Kleine Einschränkung: Persönliche Beratung und die Bearbeitung von Beihilfeanträgen gibt es wieder ab dem 27.7.
Die Räume bleiben aber bis dahin wie oben beschrieben für Euch offen.

Natürlich geht das alles mit den üblichen Hygienevorschriften und einigen Besonderheiten einher, die Ihr beim Besuch des LAKUM erklärt bekommt. Hier das Wichtigste vorab:

  • Entgegen der sonstigen Gewohnheit musst Du unten klingeln und bekommst dann Einlass – das hat etwas damit zu tun, dass außer dem LAKUM ja auch noch andere Einrichtungen und Büros im Haus sind und wir immer wissen müssen, wie viele Menschen gerade im Haus sind.
  • Betreten, Bewegen und Verlassen mit eigener Mund-Nase-Maske.
  • Es gilt die 1,5 m Abstandsregel!
  • Zur Händedesinfektion stehen Desinfektionsmittel und Waschlotionen und Anleitungen bereit. (Bitte regelmäßig anwenden, mindestens beim Betreten der Einrichtung!)
  • Ihr müsst für eine eventuelle Verfolgung einer Infektionskette eure Kontakt-Daten hinterlassen, die aber nach 4 Wochen vernichtet werden.
  • Achtet bitte auf regelmäßige Querlüftung der Räume.
  • Insgesamt 12 Plätze zum Arbeiten oder auch Entspannen außerhalb der eigenen vier Wände stehen bereit.
  • Derzeit dürfen nur eigene Getränke und Speisen mitgebracht und verzehrt werden.
  • Die Küche steht leider für eine Zubereitung von Speisen im Moment nicht zur Verfügung!

Personen, die einer Risikogruppe angehören, besuchen bzw. nutzen das LAKUM auf eigene Verantwortung.

Menschen mit akuten Symptomen wie Fieber, Husten und Atemnot, Muskel-, Glieder- und Kopfschmerzen dürfen das LAKUM nicht besuchen.

Der FAIRTEILER ist leider noch nicht wieder eröffnet und darf auch noch nicht genutzt werden.

Unser Hygienekonzept in seiner ganzen Pracht kannst Du hier nachlesen.