Aktuell, Allgemein, LAKUM glaubt.

Glaubensreise 2020 | ab Oktober

Du bist skeptisch, weil dir ‚die Kirche‘ schon lange nichts mehr sagt?
Du glaubst schon irgendwie an was, aber kannst nicht genau sagen an was? Oder Du glaubst eigentlich an nichts, willst aber verstehen, was denn Christentum und Glaube eigentlich sind?
Oder Du glaubst schon, suchst aber Menschen, die auch mal drüber reden möchten?

Dann bist du auf der Glaubensreise in bester Gesellschaft!

Die Glaubensreise besteht aus acht abendlichen Treffen und einem gemeinsam Samstag auf dem Weg. Du kennst das: Je mehr du dabei bist, desto mehr Sinn macht es, aber wenn Du mal nicht kannst, dann ist das so.

Was erwartet dich?…

Bei den  wöchentlichen Treffen:
– ein Abendimbiss zur Einstimmung
– jeweils ein kurzer Impuls
– offene Gesprächsrunden in Kleingruppen von bis zu 8 Personen

Der gemeinsame Samstag unterwegs bringt einerseits immer sehr viel Spaß, birgt andererseits mehr Zeit als nur ein Abend, in der wir tiefer und persönlicher über Fragen und Gedanken sprechen können.

Könnte diese Glaubensreise etwas für Dich sein?
Finde es heraus. Stell vorher noch Fragen, wenn du noch Sachen abklären möchtest.

Die Teilnahme an der Glaubensreise ist kostenlos.

Die Glaubensreise ist konfessionsübergreifend und wird gemeinsam von „unterwegs“ – Freie evangelische Gemeinde Mönchengladbach und dem Katholischen Hochschulzentrum LAKUM Mönchengladbach angeboten.

Termine
Jeweils Dienstags 19.00 bis ca. 21.00 Uhr im LAKUM MG
6.10. Willkomen & Info-Abend
Themenabende 27.10.| 3.11. | 10.11 | 17.11. | 24.11. | 01.12. | 8.12.
UnterwegsTag: Sa 21.11.

Themen
Die Kursabende behandeln die Basics des christlichen Glaubens, auch die kniffligen:
Die Frage nach Gott | die Person Jesus mit allem was dazugehört: Botschaft, Tod am Kreuz und Auferstehung | Glauben und Beten: Wie geht das? | die Bibel: Grundlage oder ’nur‘ Zeitdokument? | die Knackpunkte: Leid und Böses | Wo und wie ist Gott heute und jetzt?

Übrigens
Wer katholisch ist, kann die Glaubensreise gerne als Vorbereitung auf eine mögliche Firmung nutzen – bitte in dem Fall Rücksprache mit Frank Seeger-Hupperten halten.

Stichwort Corona:
Aufgrund der Hygienevorgaben müssen wir z.B. besondere Vorgaben bei den Mahlzeiten beachten und die Zahl der Teilnehmenden insgesamt beschränken. Im Haus gelten die klassischen Hygienevorschriften (Mund-Nasen-Schutz, Desinektion, Abstand), am Platz angekommen kann die Maske abgenommen werden.

Wir versuchen, alle Treffen ‚präsentisch‘ zu veranstalten; sollten aber z.B. bei einer Erkältungswelle zu viele für einen Abend absagen oder sollte es zu einem erneuten Lockdown kommen, können Treffen auch als Videokonferenz stattfinden.

Anmeldung/Fragen
Ab sofort am besten per Mail: unterwegs@lakum.de