Aktuell, Ideen, LAKUM fo(e)rdert.

MitBedacht 2017 | Der Preis ist vergeben

Am Nikolausabend, also am 5.12. – zugleich Tag des Ehrenamts – wurden in feierlichem Rahmen die diesjährigen Preisträgerinnen dse MitBedacht-Preises bekannt gegeben und geehrt. Eingeladen waren alle Bewerber*innen – gewusst hat niemand, ob sie oder er etwas gewinnt. So war es eine feierliche Anspannung, die im LAKUM in Mönchengladbach vorherrschte, als es um 18 Uhr losging. Musikalisch wurden die Gäste eingestimmt und begleitet durch Marie Angerer (Gesang, Gitarre) und Mirko Wessolly (Cello, Cajon). Dann – nach Begrüßungsworten und Dank an die Jury für ihre Auswahlarbeit – ging es ans Eingemachte. Platz 3 für Jasmin Könes aus Mönchengladbach für ihre Arbeit in der KSJ, einem katholischen Jugendverband, Platz 2 für Michelle Blase aus Dinslaken, die fürs Studium in Mönchengladbach lebt und u.a. in der Kulturszene aktiv ist und schließlich der erste Platz für Christina Hermann aus Neuss, die anderthalb Jahrzehnte schon bei der Malteserjugend in Neu ss und auf Bistumsebene in Köln verantwortlich mitgestaltet.

Ganz mit leeren Händen gingen auch die anderen Bewerber*innen nicht, einen Büchergutschein durfte jede*r Bewerber*in, der/die gekommen war, mit nach Hause nehmen.

Und mit leerem Magen musste auch niemand der Anwesenden gehen, denn fürs leibliche Wohl sorget ein italienisches Kaltes Buffet.

Ein gelungener Abend für die Würdigung des Ehrenamts!

Ach… und 2018 gibt es wieder einen MitBedacht-Preis!