Aktuell, Allgemein, LAKUM kommt in's Gespräch.

Hohe Dom zu Aachen: Domführung bis aufs Dach I Sa 13.1. I 14.30h

Der Aachener Dom, auch Hoher Dom zu Aachen ist Bischofskirche des Bistums Aachen und Unesco Weltkulturerbe.

Domvikar Matthias Fritz wird uns die Besonderheiten des Domes zeigen: vom Oktogon bis unters Dach – in seiner dynamischen Art!

Anmeldung bitte unter mh@lakum.de
Anfahrt mit der Bahn. Wird mit der Gruppe geplant: Abfahrt von Krefeld Hbf vorraussichtlich 12h
Führung 14.30h
Rückkehr frei oder in der Gruppe gegen 19h

Der heutige Dom besteht aus mehreren Teilbauten, deren jeweilige Entstehungszeiten die Epoche des Frühmittelalters bis hin zur Neuzeit umfassen – ein „Patchwork“ wollte man meinen: Karolingische Oktogon, ehemals die Pfalzkapelle Karls des Großen. Sie ist umgeben von mehreren Anbauten aus späterer Zeit, darunter die gotische Chorhalle im Osten und der vielgestaltige Kapellenkranz. Der über 1200-jährige Aachener Dom ist ein heterogen aufgebautes, durch viele Stilepochen beeinflusstes Bauwerk.